Probierwochen

teilnahme­beding­ungen

1. Veranstalter

Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH, Balke-Dürr-Allee 2, 40882 Ratingen, ist Veranstalter der „Probierwochen“-Aktion. Die technische Durchführung der Aktion und die Erstattung der Kaufpreisbeträge erfolgt durch die reklamekontor GmbH, Lipper Hellweg 43a, 33604 Bielefeld.

2. Teilnahmeberechtigung

An der Aktion können nur natürliche Personen teilnehmen, die über ein deutsches Bankkonto verfügen, und mindestens 18 Jahre alt sind. Mitarbeiter der Campofrio Food Group Deutschland GmbH und reklamekontor GmbH sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Campofrio Food Group Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen und einen Altersnachweis (z.B. eine Kopie des Passes) anzufordern.
Aktionszeitraum: 02.01.2017 – 31.03.2017
Teilnahmeschluss: 30.04.2017

3. Teilnahme

3.1. Aktionsprodukte (Aoste Baguette Salami, Aoste-Schinken, Aoste Salami Noisette, Aoste Hähnchenbrustfilet, Aoste Kernschinken, Aoste MonOlive, Aoste Monbrie) im Aktionszeitraum kaufen.

Es dürfen zwei unterschiedliche Produkte getestet werden.
Der Kaufbetrag wird für maximal zwei Aktionsprodukte zurückerstattet. Pro Haushalt ist nur eine einmalige Teilnahme möglich. Jeder Kassenbon kann nur einmal verwendet werden. Mehrere Kassenbons bitte zusammen auf einem Bild scannen oder fotografieren und hochladen.

3.2. Online-Formular auf www.aostegratisgeniessen.de ausfüllen, Kassenbon hochladen und Daten bis spätestens 30.04.2017 abschicken. Neben Name, vollständige Adresse, Bankverbindung (Kontoinhaber und IBAN) und Kaufdatum, ist die Eingabe des tatsächlich gezahlten Preises des gekauften Aktionsproduktes sowie das Digitalisieren und Hochladen eines lesbaren Fotos oder Scans des Original-Kassenbons, auf dem das Aktionsprodukt vermerkt ist, notwendig. Original-Kassenbons sind bis zu 4 Wochen nach Teilnahmeschluss aufzubewahren. Eine Teilnahme durch postalische Einsendung des Original-Kassenbons ist möglich. Eine Rücksendung der eingesendeten Orignal-Kassenbons erfolgt nicht. Unvollständige oder verspätete Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. Es zählt das Datum des Poststempels.

3.3. Die Rückerstattung des tatsächlich gezahlten Preises (einschließlich etwaig erhaltener Preisnachlässe) erfolgt per Banküberweisung innerhalb von 15 Werktagen ausschließlich auf das vom Teilnehmer angegebene Konto. Lässt sich der Rückerstattungsbetrag nicht auf das angegebene deutsche Konto überweisen, ist die Campofrio Food Group Deutschland GmbH nicht zu einem erneuten Versuch verpflichtet. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

3.4. Die Teilnahme an der Aktion erfolgt unentgeltlich. Der Teilnehmer muss lediglich die Kosten tragen, die mit der Teilnahme über das Internet verbunden sind (Nutzungsentgelt).

3.5. Zur Teilnahme an der Aktion ist es unbedingt erforderlich, dass sämtliche Angaben der Wahrheit entsprechen. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH ist für die Richtigkeit der persönlichen Angaben des Teilnehmers (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Bankverbindung) nicht verantwortlich. Nur korrekt ausgefüllte Formulare können berücksichtigt werden. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. der Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Manipulation, mehrfache Erstattungsanträge, mehrfache Verwendung des Kassenbons, vorliegen. Eine Teilnahme im fremden Namen, insbesondere durch Gewinnspielagenturen, ist nicht erlaubt. Auszahlungsansprüche sind nicht auf Dritte übertragbar. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, in vorgenannten Fällen auch nachträglich Erstattungen zurückzufordern.

4. Kaufbelege

Es werden nur Kassenbons aus dem Aktionszeitraum vom 02.01.2017 – 31.03.2017 akzeptiert und nur solche, aus denen ersichtlich ist, dass eines oder zwei der Aktionsprodukte (Aoste Baguette Salami, Aoste Aoste-Schinken, Aoste Salami Noisette, Aoste Hähnchenbrustfilet, Aoste Kernschinken, Aoste MonOlive, Aoste Monbrie) gekauft wurde. Lässt sich dem Kassenbon das Kaufdatum, das gekaufte Produkt oder der Kaufpreis nicht sicher entnehmen, wird die Einsendung nicht berücksichtigt.

5. Änderungsvorbehalt

5.1. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH behält sich vor, die Aktion jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen die Campofrio Food Group Deutschland GmbH zu. Bereits erteilte Gutschriften bleiben unberührt.

5.2. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH behält sich ferner das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern oder den zeitlichen Rahmen auszuweiten oder zu begrenzen, sofern hierfür sachliche Gründe vorliegen, die Änderung angemessen ist und die berechtigten Belange der Teilnehmer berücksichtigt werden. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH verpflichtet sich, etwaige neue Bedingungen auf seiner Homepage (www.aoste.de) bekannt zu geben.

6. Haftungsbeschränkungen

Für technische Ausfälle, die zur Nichtverfügbarkeit des Angebots führen, haftet die Campofrio Food Group Deutschland GmbH nicht, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen. Campofrio Food Group Deutschland GmbH und die beteiligten Unternehmen haften nicht für Schäden, die durch die Teilnahme am Computer, an anderer Ausrüstung oder Software des Teilnehmers oder einer anderen Person entstanden sind. Dies gilt nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, sowie für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Veranstalters beruhen. Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernehmen die Campofrio Food Group Deutschland GmbH und die beteiligten Unternehmen keine Haftung. Die Campofrio Food Group Deutschland GmbH haftet nicht für etwaige Übertragungsfehler. Campofrio Food Group Deutschland GmbH sowie die an der Erfüllung der Promotion beteiligten Unternehmen haften nicht für fehlgeschlagene Überweisungsvorgänge aufgrund von fehlerhaften Kontodaten.

7. Datenschutz

7.1. Die Campofrio Food Group Deutschland erhebt, nutzt und speichert die Daten der Teilnehmer nur soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder die Teilnehmer darin einwilligen. Die im Rahmen der Aktion gespeicherten persönlichen Daten der Teilnehmer werden zur Durchführung und Abwicklung der Aktion an den Dienstleister reklamekontor GmbH weitergegeben und nach der Aktion gelöscht. Eine weitergehende Verwendung der Daten oder Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

7.2. Mit der Teilnahme an der Aktion erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die Campofrio Food Group Deutschland seine zur Durchführung und Abwicklung der Aktion erforderlichen Daten speichert.

7.3. Auf schriftliche oder in Textform an folgende E-Mail-Adresse oder Postanschrift mitgeteilte Anforderung hin, können die Teilnehmer von der Campofrio Food Group Deutschland jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung sowie Löschung verlangen und Datennutzungseinwilligungen widerrufen.

Campofrio Food Group Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Balke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
E-Mail: kontakt@campofriofg.com

8. Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Rückfragen

Bei Rückfragen zur Aktion wenden Sie sich gerne an folgende E-Mail Adresse:
aoste@reklamekontor.de